Sunglasses
Direkt zum Seiteninhalt

Aktuelles Thema



Vegetationspause
 
Vom 16. November bis am 15. März dauert die Vegetationspause. Das bedeutet, dass in dieser Zeit auf Feldern und Äckern nichts wächst, die Natur ruht. In dieser Phase ist es nun gestattet (nach Rücksprache mit den jeweiligen Landwirten), über abgemähte Wiesen und Matten zu gehen. Ich nutze diese Situation sehr gerne aus, und spiele und trainiere auf diesen Flächen mit meinen Hunden. Ich achte jedoch darauf, dass wir keine Schäden am Kulturland anrichten und ich lasse auch in dieser Jahreszeit den Hundekot nie liegen (auch nicht im Schnee!).
 
Nutzen Sie die Gelegenheit, regelmässig auf diesen ebenen Flächen mit dem Hund auch mal mit grösseren Distanzen zu üben und zu spielen und Nasenarbeit wie Fährten und Revieren zu geniessen!

Ich denke jedoch immer daran, dass meine Hunde und ich Gäste auf fremden Grundstücken sind und verhindere, dass wir irgendwelche Schäden hinterlassen! So lasse ich nie zu, dass die Vierbeiner Löcher graben oder auf nassem, aufgeweichtem Acker- oder Wiesland herumrennen und "Bremsspuren" machen. Dass auch hier und bei verschneiten Flächen jederzeit Kotaufnahmepflicht herrscht, sollte selbstverständlich sein.


Zurück zum Seiteninhalt