Vegetationspause

Jeweils vom 16. November bis am 15. März ist bei uns die Vegetationspause, die Natur ruht, auf Wiesen und Äckern wächst nichts, die Wurzeln sind jedoch da und warten darauf, im Frühling wieder zu wachsen.

Gerade für Suchspiele/Fährten/Revieren oder Abrufübungen auf weitere Distanz eignen sich diese Flächen im Winter sehr gut! Fragen sie den Landwirt, ob Sie die Felder für das Training benutzen dürfen.

Wer Ordnung hält und Rücksicht nimmt, durchnässte und aufgeweichte Flächen nicht betritt, den Hundekot (auch im Schnee) immer aufnimmt, die Hunde keine Löcher graben lässt und  auch keine Gegenstände wie Stöcke, Fähnli, Spielzeuge liegen lässt, der darf nach meiner Erfahrung solche Wiesen auch benutzen. Aber ich finde es wichtig, dass der Bauer vorher gefragt wird.