Aktuell gültige Obedience-Reglemente

 

Von der DKAMO am 17.03.2018 angenommene Änderungen im CH-Obedience-Reglement, gültig ab 1. Mai 2018:

    Klasse Beginners: verbales Loben während den Übungen erlaubt

    Übung 5 (Tragen): EIGENES Apportierholz erlaubt (bisher FREMDES)

    Übung 8 (Bringen): Distanz 10 Meter (bisher 20 Meter)

 

Schweizermeisterschaft: für die Qualifikation reicht einmal ein Resultat mit einem "g".

    TKAMO-Reglement für die Klasse Beginners, inkl. Allgemeine Bestimmungen

    FCI Obedience-Reglement 2016 der Klassen 1 bis 3 (deutsch)